Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Kindersitz
Günstigster Preis
ab 189,00€
zzgl. kein Preis
inkl. Versand
Expertenmeinung
Vor- und Nachteile
Produktinfo
miBaby Bewertungen
Häufige Fragen

Preisvergleich

Herstellerpreis
211,80€
Preis bei Amazon
189,00€
inkl. Versand
189 259 11 EUR
199,99€
inkl. Versand
208,99€
zzgl. 2,95€
237,89€
zzgl. 1,95€
259,99€
zzgl. 2,99€

Expertenmeinung

Tipp
Kindersitz Phoenixfix 3

Ein zusätzliches Fangkörpersystem vor dem Sitz, so wie man es hier vorfindet, gibt Eltern gefühlt ein großes Plus an Sicherheit. Das bestätigen auch die sehr guten Testergebnisse des Kiddy Phoenixfix 3. Ebenso wurde der besondere Seitenaufprallschutz speziell dafür entwickelt, den sensiblen Kopf- und Schulterbereich von Kindern noch besser zu schützen. Besonders bei längeren Fahrten tust Du Deinem kleinen Liebling außerdem mit dem angenehm atmungsaktivem Mesh-Bezug etwas Gutes.

Katharina Nickmann-Kunkel
Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • Endnote 1,7
  • Fangkörpersystem schützt ähnlich wie ein Airbag
  • mit optionaler Isofix-Befestigung und einstellbarer Liegeposition
  • bestmögliche Größenanpassung mit Sitzkissen, Kopfstütze, Rückenlehne und Beinauflage
  • stark absorbierendes Hochleistungsmaterial Honey Comb V2 im Kopfbereich

Produktinfo

Der stylische Auto-Kindersitz Phoenixfix 3 von Kiddy ist ein Sitz der Gruppe 1 und ist speziell für Kinder von 9 Monaten bis 4 Jahren (9-18 kg) geeignet. An erster Stelle steht natürlich auch hier besonders die Sicherheit. Komfortable und verbesserte Seitenkopfstützen aus dem Hochleistungsmaterial Honey Comb V2 bieten einen guten Halt beim Einschlafen - der Kopf des kleinen Mitfahrers kann nicht zur Seite kippen. Mit nur einer Hand lässt sich die Kopfstütze in der Höhe verstellen. Mithilfe der neuen Sitzauflage und dem Sitzkissen sitzt Ihr Kind sicher und zugleich höher als beim Vorgängermodell. Durch das Sitzkissens ist eine Größenanpassung für Kinder zwischen ca. 9- 18 Monaten möglich. Sobald Ihr Kind größer ist, kann das Sitzkissen einfach entnommen werden. So wächst der Phoenixfix 3 mit Ihrem Kind mit. Im Falle eines Unfalls bietet der optimierte Seitenaufprallschutz Ihrem Kind zudem im Schulterbereich die nötige Sicherheit. Energieabsorbierende Materialien im Fangkörper bieten zusätzlichen Schutz bei einem Frontalaufprall. Ein Fangkörper reduziert bei einem Crash im Vergleich zu herkömmlichen 5-Punkt-Gurtsystemen das Risiko schwerer Halswirbelverletzungen deutlich. Der verbesserte Kiddy Shock-Absorber (KSA) nimmt weitere Teile der am 3-Punkt-Gurt auftretenden Aufprallenergie auf. Und auch das Design kommt nicht zu kurz. Der stylische und atmungsaktive 3D-Mesh-Funktionsstoff ist in Rückenlehne, Sitzfläche, Fangkörper und Sitzkissen eingearbeitet. So ist selbst bei höheren Temperaturen ein angenehmes Sitzklima gewährleistet. Besonders praktisch ist der Bezug des Sitzes abnehmbar und bei 30°C waschbar. Unter http://www.kiddy.de/fileadmin/_kiddy/_pdf/kiddy_vehicletypelist.pdf können Sie prüfen, ob der Auto-Kindersitz Phoenixfix 3 für Ihr Fahrzeug zugelassen ist. Details: - Außenmaß (L/B/H): 60-67 x 52 x 46-53 cm - Sitzfläche (L/B): 28 x 38-44 cm - Länge der Rückenlehne: 53 - 61 cm - Winkel der Rückenlehne: 90 - 115° (abhängig vom Fahrzeugtyp) - Gewicht: 6,8 kg - Verstellung der Kopfstütze: 5-fach verstellbar - Ruhe-/Liegeposition: ja - Beinauflage: 4-fach verstellbar - Befestigung im Sitz: Fangkörper und 3-Punkt-Gurt - Befestigung im Auto: Isofix und 3-Punkt-Gurt - Einbaurichtung: vorwärtsgerichtet - Farbe/Design: onyx black Material: - Bezug: 100% Polyester - Füllung: 100% Polyester Pflegehinweis: - Bezug 30° Schonwaschgang - nicht Trocknergeeignet Zugelassen nach ECE R44/04. Der Phoenixfix 3 besitzt zudem eine Zulassung für den Gebrauch im Flugzeug. Stiftung Warentest 11/2016: ´´gut´´, Lizenznummer: 16BS72.

miBaby Bewertungen

0 0 Bewertungen

    Anzeige von Sterne Bewertungen |

      Häufige Fragen

      Nein, das ist nicht notwendig. Der Sitz wird einfach über die vorhandenen k-fix-Konnektoren mit dem Isofix-System Deines Autos befestigt.

      Das kannst Du ganz einfach auf dieser Fahrzeugliste des Herstellers überprüfen. 

      Nein, hier kann Dein Kind ausschließlich mit dem Fangkissen in Kombination mit dem Fahrzeuggurt angeschnallt werden.