Schnullerzubehör Empfehlungen

Katharina von Redakteurin und Mutter KatharinaInfos über Katharina

Eltern haben oft eine recht zwiegespaltene Beziehung zu Schnullern. Einerseits sind da die Sorge vor negativen Auswirkungen auf die Kiefer- und Zahnentwicklung und die Angst vor der schwierigen Abgewöhnungsphase. Doch andererseits bietet so ein Schnuller im Alltag auch einige praktische Vorteile, wie zum Beispiel beim Einschlafen. Daher wollen wir Dir verraten, zu welchen Schnuller-Modellen Du guten Gewissens greifen kannst.

 

Wie ein Schnuller beim Einschlafen helfen kann

Du hast bestimmt bereits gemerkt, wie putzmunter Dein geliebter Bauchbewohner jetzt schon sein kann. Doch wie wird es sein, wenn Dein Kleines im Alltag Probleme damit haben wird zur Ruhe zu kommen? Hast auch Du schon ein wenig Angst vor möglichen Einschlaf-Schwierigkeiten? Viele Neu-Mamas sehnen sich daher verständlicherweise nach einer Art Hilfsmittel. Schnuller werden nicht umsonst auch "Beruhigungssauger" genannt. Das Nuckeln gibt Babys ein Gefühl der Geborgenheit und hilft ihnen dabei, sich zu entspannen. So gelingt oftmals auch das Einschlafen viel besser.

 

Worauf Du unbedingt achten solltest

Trotzdem sollte man Schnuller tatsächlich so selten wie möglich und so häufig wie nötig benutzen. Doch wenn Dein kleiner Liebling vor dem Einschlafen bitterlich weint und nichts anderes helfen mag, kannst Du ruhig einen Schnuller zur Unterstützung nehmen. Dieser sollte jedoch unbedingt auf das Alter Deines Babys ausgerichtet und zahnärztlich empfohlen sein. Einen guten Schnuller erkennt man zum einen daran, dass keine bedenklichen Stoffe wie BPA verwendet wurden. Außerdem sollte er möglichst über eine kiefergerechte oder symmetrische Saugerform verfügen. Zusätzlich schont ein luftdurchlässiges Schnullerschild die empfindliche Haut Deines Babys.

 

Unsere Favoriten

Um Dir die Auswahl ein wenig leichter zu machen, wollen wir Dir gerne drei besonders gute Schnuller empfehlen. Sie alle sind im mäßigen Gebrauch unbedenklich und helfen Deinem Baby dabei, entspannter einschlafen zu können. Der MAM Schnuller Start ist dank seiner extra kleinen Form und seines minimalen Gewichts besonders gut für Früh- und Neugeborene geeignet. Der MAM Schnuller „Night“ ist bei Eltern wegen seiner praktischen Leuchtfunktion besonders beliebt. Denn so kann er im Bettchen immer problemlos wiedergefunden werden. Doch auch die AVENT Schnuller sind perfekt auf die Kleinsten abgestimmt und im Doppelpack sind sie auch besonders günstig.

Marlen Greb
Marlen Greb, (Dipl.) Sozialpädagogin

Erleichterung beim Zahnen

Wir haben unserer Kleinen zur Zahnungszeit immer lieber eine Veilchenwurzel an der Schnullerkette angeboten statt einem Schnuller. Meine Tochter… Mehr anzeigen
Wir haben unserer Kleinen zur Zahnungszeit immer lieber eine Veilchenwurzel an der Schnullerkette angeboten statt einem Schnuller. Meine Tochter hat sie geliebt und mit Begeisterung darauf rumgebissen und sich somit Erleichterung bei einem schmerzenden Kiefer verschaffen können.

Vor- und Nachteile

  • kiefergerecht geformter Sauger für maximalen Kom­fort
  • symmetrische Saugerform: liegt immer richtig herum im Mund
  • geruchs- und geschmacks­neutraler Silikon-Sauger
  • BPA-frei
  • Saugerschild für optimale Luftzirkulation
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Gut und günstig

Die FreeFlow-Schnuller von Avent kommen im 2er Pack, sind kiefergerecht geformt und verfügen über Luftlöcher im Saugerschild, was die Haut besser… Mehr anzeigen
Die FreeFlow-Schnuller von Avent kommen im 2er Pack, sind kiefergerecht geformt und verfügen über Luftlöcher im Saugerschild, was die Haut besser atmen lässt. Trotzdem sind sie dabei preiswerter als viele vergleichbare Schnuller.

Vor- und Nachteile

  • symmetrisches Schnullerbild – immer richtig herum im Mund
  • mit Sterilisierbox
  • großzügige Luftlöcher
  • mit Noppen auf Schuld-Innenseite
  • BPA-frei
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Für die Allerkleinsten

Die rutschfeste Silikonoberfläche verhindert hier das ständige Herausfallen. Der MAM Start Schnuller ist außerdem so schön klein, dass er bei Neu-… Mehr anzeigen
Die rutschfeste Silikonoberfläche verhindert hier das ständige Herausfallen. Der MAM Start Schnuller ist außerdem so schön klein, dass er bei Neu- oder Frühgeborenen die Nase nicht bedeckt.

Vor- und Nachteile

  • leuchten im Dunkeln
  • kann beidseitig getragen werden
  • kindliches Design
  • Haut um den Mund herum wird nicht so schnell wund
  • mindert Risiko einer Zahnfehlstellung
  • BPA-frei
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Wiederfinden leicht gemacht

Ich bin großer Fan von MAM-Schnullern – sie sind anatomisch geformt, in verschiedenen Größen erhältlich und wurden von Zahnärzten und Designern… Mehr anzeigen
Ich bin großer Fan von MAM-Schnullern – sie sind anatomisch geformt, in verschiedenen Größen erhältlich und wurden von Zahnärzten und Designern entwickelt. Besonders praktisch: Dieser Schnuller leuchtet im Dunkeln und lässt sich so nachts im Bettchen schnell wiederfinden.

Vor- und Nachteile

  • zahnfreundlich
  • extra flacher Schaft
  • lässt Zunge den nötigen Platz
  • kindliches Design
  • BPA-frei
Eva Becker
Eva Becker, Redakteurin und Mutter

Von Zahnärzten empfohlen

Wenn schon ein Schnuller, dann dieser: Seine Form ist besonders zahnfreundlich und der Dentistar übt bis zu 90% weniger Druck auf Zähne und Kiefer… Mehr anzeigen
Wenn schon ein Schnuller, dann dieser: Seine Form ist besonders zahnfreundlich und der Dentistar übt bis zu 90% weniger Druck auf Zähne und Kiefer aus. Eine Langzeitstudie der Universität Witten-Herdecke hat dies bestätigt.